Das Wochenende verbrachte Emmi in der Steiermark bei der Apfelernte. Doch was machen mit so vielen köstlichen Äpfeln? …

Kaiserschmarrn mit Apfelmus (3 Portionen)

Haupt- oder Nachspeise
traditionell österreichisch
von Emmi Sec aus Finland, eingesendet aus Wien

Zutaten:
7 große Äpfel
4 EL Zucker
1 l Wasser

40 g Butter
4 Stk Eier
200 g Mehl
300 ml Milch
1 Prise Salz
3 EL Staubzucker (+ zum Bestreuen)

Zubereitung:

Apfelmus

1. Äpfel waschen, das Kerngehäuse entfernen und in kleine Stücke schneiden.
2. Cirka 1l Wasser in einem Topf mit Zucker zum Kochen bringen und Äpfel in Wasser auf niedriger Stufe 15Minuten köcheln lassen.
3. mit einem Pürierstab zerkleinern.

Kaiserschmarrn

1. Mehl, Salz und Dotter mit der Milch zu einem glatten, dickflüssigen Teig verrühren.
2. Die Eiklar mit Staubzucker zu steifem Schnee schlagen und danach unter den dickflüssigen Teig heben.
3. Die Butter in einer großen, flachen Pfanne aufschäumen lassen, den Teig langsam eingießen, und auf beiden Seiten langsam backen, bis der Kaiserschmarren goldig braun ist.
4. mit Gabel in Stücke zerreißen.
5. Den Schmarrn auf Tellern anrichten, mit Zucker bestreuen und mit Apfelmus servieren.

Am besten schmeckt er mit kalter Milch 🙂

Mahlzeit!

Danke, Emmi!

Infos zu Kochen für den Frieden hier.

PEACE EAT LOVE LIFE.

Share this: